Blutdruckmessung

Die Messung des Blutdruckes stellt eine einfache, aber entscheidende Untersuchung dar.
Der arterielle Bluthochdruck erhöht das Risiko für verschiedenste Folgekrankheiten, die zum Teil zu schwersten Beeinträchtigungen der Lebensqualität führen:

  • Schlaganfall
  • Hirnblutung
  • Herzschwäche
  • Herzinfarkt
  • Nierenversagen
  • Erblindung usw.

 

 

 

 

Langzeit-Blutdruck-Monitoring

Dabei wird der Blutdruck mit Hilfe eines tragbaren Blutdruckmessers in regelmäßigen Abständen nicht nur während des Tages, sondern auch während der - therapeutisch nicht minder bedeutenden - Nacht bestimmt.
Auf diese Weise wird ein 24-Stunden-Blutdruck-Profil erstellt.

Dementsprechend kann der Blutdruck nicht nur bei Tag, sondern auch während der üblicherweise vernachlässigten Nacht optimal eingestellt werden; und das unter individuellen Alltagsbedingungen!