Laborchemische Analyse

Damit werden Veränderungen des Blutes / Harnes / Stuhles objektiviert. Auf diese Weise kann man

  • Erkrankungen feststellen
  • auf deren Ursachen sowie
  • auf den Behandlungserfolg schließen

Gemessen werden u.a.:

  • Blutfette wie Cholesterin oder Triglyzeride
  • Blutzucker
  • Harnsäure
  • Leberwerte
  • Nierenwerte
  • Körpersalze


Voraussetzung für die Blutuntersuchung:

Damit keine verfälschten Ergebnisse erzielt werden, bitten wir Sie, mindestens 6 Stunden vor der Blutabnahme keine feste oder flüssige Nahrung zu sich zu nehmen.
Ausgenommen sind blutdrucksenkende Medikamente, die - wie immer - regelmäßig mit einem Schluck Wasser eingenommen werden sollen.